Nach unten Skip to main content

Neueste Beiträge

91
Spieler / Re: Dago
« Zuletzt von Fred am 23.06.2024 19:37:24 »
Ich wollte nur mitteilen, dass ich mich aus diesem Forum abmelden werde, um Dago eine eigene Plattform ohne mich zu geben.

Du meinst, es ist richtig, dass DU etwas machst um SEIN Verhalten zu ändern ?
Ich befürchte es ist ein Trugschluss.

Und nur weil du nicht registriert bist, soll er nun davon ausgehen, dass du nie wieder hier liest  und dein "Spieler" hier frei schreiben wird ? Was hindert ihn am Lesen im FAGS Forum ?
https://www.forum-gluecksspielsucht.de/forum/

Alles in allem eine unglückliche Konstellation, die vermutlich der inneren Zerrissenheit geschuldet ist.

Es entwertet auch ein wenig die vielen Antworten die du erhalten hast.

Zur Info:
Ich habe deine Beiträge dann auch entfernt.
92
Spieler / Re: Dago
« Zuletzt von Jacky1 am 23.06.2024 18:48:05 »
Hallo Dago,

du bist ja nun noch da, ein gutes Zeichen.
Ich wollte keinesfalls unhöflich sein, es war mir halt nur wichtig obwohl ich dich ja gar nicht kenne.
Die Türen hier sind immer offen für dich und manchmal scheint halt in den Beiträgen etwas Nachdruck zu sein.
Und ich weiß sehr gut wie es sich anfühlt in solch einer Situation...sonst würde ich dir niemals schreiben.

Liebe Grüße 
   
93
Spieler / Re: Dago
« Zuletzt von Jacky1 am 23.06.2024 18:41:05 »
Hallo Maikäfer,

Ich wollte nur mitteilen, dass ich mich aus diesem Forum abmelden werde, um Dago eine eigene Plattform ohne mich zu geben. Ich habe Zuflucht in einem anderen Forum gefunden.

Alles Gute für dich, das erste Mitglied dass ich eigenhändig auf bitten umgehend gelöscht habe. 
94
Spieler / Re: Dago
« Zuletzt von Dago am 23.06.2024 18:36:37 »
Ok, du musst erst begreifen was mit dir los ist, niemand hier kann es aus der Ferne wirklich beurteilen.
Wenn jemand hier schreibt ging ich immer davon aus er bräuchte eine Hilfestellung.
Vielleicht was er tun könnte und dass er bemerkt ja dann nicht alleine damit zu sein.
Dann halt mit dem ersten Schritt ...dein erster Schritt scheint ja erst am Dienstag zu beginnen.
Es geht hier niemals um Befangenheiten, Eitelkeit oder wer halt die dicksten Eier hat.
Und jeder ist hier gerne Willkommen um etwas zu erfahren oder mitzuteilen.
Jacky1, ich habe begriffen was ich angestellt habe.
Ich habe begriffen, dass das was ich getan habe in die unterste Schublade einzuordnen ist.
Ich habe begriffen, dass ich mit irgendwelcher Hilfe, sei es hier oder in einer SHG oder bei einem Therapeuten geklärt bekomme was ich eigentlich für ein riesengroßes Arschloch gewesen bin.
Ich habe auch begriffen, dass es eines starken Willens bedarf um aus diesem Elend herauszukommen.
Ich habe aber auch begriffen, dass Druck nicht gerade förderlich ist um das Problem in den Griff zu bekommen.
Und das ist genau so ein Punkt, an dem sich in meinen Augen die Geister sich den Handschlag verweigern, denn ich glaube, dass in so einer Situation vielleicht etwas Gefühl, auch wenn es schwer ist angesagt sein sollte!
95
Spieler / Re: Dago
« Zuletzt von Andre12 am 23.06.2024 18:32:35 »
Moin ,

ja ich hab’s gelesen im anderen Forum.

Zu Deiner Frage, zu dem was Du hier geschrieben hast .
Keine Ahnung , zu wenig Informationen.

Lieben Gruß und viel Erfolg

André
96
Spieler / Re: Dago
« Zuletzt von Dago am 23.06.2024 18:24:23 »
1. Und ja ... das wird nicht einfach, gerade weil Deine Frau mitliest. Sie hat aber das Recht auch mal durch die Decke zu gehen. Wir werden sie gerne wieder auf den Boden der Tatsachen zurückholen.
2. Wie viel Profit hast Du also unterm Strich gemacht und was hast Du damit finanziert? Ich möchte Dich nun nicht drängen hier Zahlen zu nennen. Steht da ein + oder doch eher ein - vor der Zahl.

zu 1:
ich finde es gut, dass sie mitliest. soll sie auch, denn dann bekommt sie auch die Kommentare von euch mit, wenn ich etwas schreibe
zu 2:
keinen Profit, nur Minus und auch noch Geld genommen was mir nicht gehört.
auf gut deutsch, schlimmer geht es nicht mehr!
97
Spieler / Re: Dago
« Zuletzt von Andre12 am 23.06.2024 17:32:05 »
@ Olli
Das geht jetzt gar nicht.
Zumal dem Nico, übrigens Dago nicht Diego jetzt beide Plattformen genommen wurden.

André
98
Spieler / Re: Dago
« Zuletzt von Jacky1 am 23.06.2024 15:33:10 »
Hallo Dago,

wir sind hier nur ein Forum zum Austausch untereinander, kein Arzt oder sonstig diplomiertes Fachpersonal betreut uns hier.
Bist du der Erste der hier nicht freiwillig ist ?
Auch nicht freiwillig zu einem Therapeuten zu gehen, tja wer geht schon gerne dahin ...wer geht schon gerne zu einer Behandlung  ?
Niemand und doch nur dann, wenn es irgendwo schmerzt.

Ok, du musst erst begreifen was mit dir los ist, niemand hier kann es aus der Ferne wirklich beurteilen.
Wenn jemand hier schreibt ging ich immer davon aus er bräuchte eine Hilfestellung.
Vielleicht was er tun könnte und dass er bemerkt ja dann nicht alleine damit zu sein.
Dann halt mit dem ersten Schritt ...dein erster Schritt scheint ja erst am Dienstag zu beginnen.
Es geht hier niemals um Befangenheiten, Eitelkeit oder wer halt die dicksten Eier hat.
Und jeder ist hier gerne Willkommen um etwas zu erfahren oder mitzuteilen.

 
Und es mag für niemanden wichtig sein und noch nie habe ich aufgegeben jemanden hier zu schreiben...egal was auch gewesen war.
Weil es für alle ein Prozess ist der eh Zeit bräuchte.
Schwarz weiß denken ....dann spiele ich halt nicht mehr oder bin ich überhaupt spielsüchtig ?
Ich weiß nicht einmal was das ist ?
.........

Es wird nicht funktionieren Dago......
Dies ist auch keine Analyse, eventuell kann sie dir hier ein anderer geben ...gibt sicherlich welche die es glauben zu können.

Liebe Grüße     
99
Spieler / Re: Dago
« Zuletzt von Fred am 23.06.2024 15:13:29 »
Dein Therapeut wird dir am Dienstag seine Analyse ausdrucken, eine Rezept für 2 Pillen mitgeben und das war es dann.
Danach klären wir dann mal, in welcher Welt du lebst ... sorry für den dämlichen Kommentar .. mir fiel nichts anderes ein.
100
Spieler / Re: Dago
« Zuletzt von Dago am 23.06.2024 14:25:52 »
Hallo
"Ich versuche mir vorzustellen, wie man 68 Jahre alt sein kann, vermutlich x-Tausende Euro verspielt hat, und sich noch nie mit dem Gedanken "Spielsucht" beschäftigt hat"
ganz einfache Erklärung
für mich galt das Ganze immer als ein Teil meines Geschäftes um damit Profit zu machen und Dinge zu finanzieren.
"Spielsucht" das Wort kannte ich zwar vom Hörensagen, jedoch war es in meinem Kopf bezüglich meiner Person nicht präsent.
 Insofern fällt es mir schwer über meinen Spieler-Werdegang zu berichten.
Ich habe wie ich schon geschrieben habe am Dienstag einen Termin bei einem Therapeuten und bin sehr gespannt auf die Analyse.
Aber an dich Fred und auch Jacky1 danke für eure Unterstützung.
Liebe Grüße
Nach oben