Nach unten Skip to main content

Autor Thema: Ich bin neu hier

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

A
  • *
  • Junior-Mitglied
  • Beiträge: 1
  • Sternchen: 0
Ich bin neu hier
OP: 17.12.2018 22:21:19
Ich bin schon Zeit 20 Jahren spielsüchtig und will jetzt die Sucht endlich loswerden. Ich weiß nicht wie ich es Ausdrücken soll aber ich habe es satt andere Leute wegen meiner Sucht immer wieder anzulügen. Meine erste Ehe ist schon daran zu Grunde gegangen und ich setze jetzt schon wieder meine Beziehung aufs Spiel.
Vielleicht kann mir jemand sagen wie ich es am besten schaffe daß ich von meiner Sucht weg komme
  • IP logged
 

a
  • ****
  • Senior-Mitglied
  • Beiträge: 629
  • Dankeschön: 393 mal
  • Sternchen: 23
  • Spielfrei seit Oktober 2012
  • Spender
Re: Ich bin neu hier
#1: 18.12.2018 06:19:10
Guten Morgen Angler,

herzlich Willkommen hier bei uns im Forum!
Deine Sucht los zu werden, wird wohl nicht möglich sein, du musst lernen mit ihr zu leben. Sie ist eine Krankheit, die nicht verschwindet, jedoch kann ihr Fortschreitungsprozess gestoppt werden, heißt, es ist möglich, spielfrei zu leben!
Zitat
Vielleicht kann mir jemand sagen wie ich es am besten schaffe
Es beginnt damit, dass du für dich selbst annimmst, dass süchtig bist. Ehrlichkeit nach innen und außen wird eine Grundvoraussetzung sein, spielfrei zu werden. Ist deine Frau bereits eingeweiht, hast du ihr erzählt, wieviel du in den letzten Jahren in den Sand gesetzt hast? Wissen deine Eltern von deinem Problem, nahe Freunde? Sie alle sollten Teil deines Genesungsweges sein! Warst du bereits bei einer Suchtberatung? Eine Selbsthilfegruppe ist auch ein guter Wegbegleiter! Du siehst, es liegt ne Menge Arbeit vor der Türe! Bewege dich, ändere dein Verhalten, es lohnt sich!

aT
  • IP logged
Sag "JA" zum Leben!
 

J

Jacky1

Re: Ich bin neu hier
#2: 18.12.2018 22:33:52
Hallo Angler und herzlich Willkommen im Forum auch von mir,

der Autor amTiefpunkt hat es auch schon wunderbar auf den Punkt gebracht.
Und auch ich habe Dir viele Dinge zu schreiben, bin nur zur Zeit selbst in "Hektik".
Werde es aber kurzfristig sehr gerne nachholen, ganz sicher.

Offen und Ehrlich.

Kopf hoch Angler, das wird...keine Frage.

Liebe Grüße   
  • IP logged
 

J

Jacky1

Re: Ich bin neu hier
#3: 20.12.2018 19:43:27
Hallo Angler,

so jetzt einmal etwas intensiver.  :)

Du fragst ja selbst, wie Du es am besten schaffen könntest.
Daher ein kleiner Erfahrungsbericht meinerseits.

Bei mir waren es dreißig Jahre.
Unzählige male nahm ich mir vor mit dem Spielen aufzuhören, nie mehr wieder gehe ich dort hin usw.....
Doch jedesmal setzte ich mich sozusagen wieder auf Null und habe mich nie daran gehalten.
Halt etwas vorsichtiger Spielen und sich etwas vom verlorenen Geld zurückzuholen...blablabla.
Tausende male vergessen wie es war, sein Geld zu verlieren.
Du kennst das wahrscheinlich und den ganzen Dreck den man damit verursachte, lasse ich mal weg.

Ich hatte also keine Chance, denn egal was ich auch machen würde, ich würde mich eh nur anlügen. 
Was auch zugleich die Lösung meines Problem inne hatte.
So habe ich mich einfach der Wahrheit gestellt, zugegeben alles erst einmal Schrittweise.
Einen Scheißdreck darauf wenn ich sagte " ich will nicht mehr spielen", Spielbanken und Hallen sind voll mit solchen Gedanken.

Und genau dies habe ich dann erzählt, Menschen die mir etwas bedeuteten.
Ihnen hätte es nun ja nicht gereicht, es fortlaufend nur zu hören.
Sie wollten es sehen!
Ich wollte es erleben!
Einmal nicht zu lügen, sich selbst nur wieder etwas vorzumachen. 

Es folgte ein längerer Prozess und ich verbaute mir zunehmends Gelegenheiten, die mich zum Spiel brachten.
Ich musste mich zwingen, quälen und empfand Verlust.
Daraus wurde eine feste Erkenntnis und nun empfinde ich es genau umgekehrt.
So hätte ich es nie alleine geschafft und ausgerechnet spielsüchtige Menschen haben mir sehr geholfen.
Indem ich sie eines vergangenen Tages auch fragte " was könnte ich am besten tun, gegen meine Sucht ?"

Und jeder von "uns" würde gleich antworten, jeder.
Verschiedene Worte, doch immer die gleiche Bedeutung!

Du verspielst Dein Leben Angler.
Gib auf damit.
Nehme Hilfe an, sie ist da..überall. 

Unter folgendem Link findest Du Adressen von hilfreichen Kontakten in Deiner Nähe.         
     

http://www.spielsucht-soforthilfe.de/index.php/board,29.0.html


Warum schreibst Du nichts mehr hier ?
Es sollte Dir doch wichtig sein, ist es das auch ?
Ganz ehrlich, kannst Du es trennen von dem Spieler ?
Heute, Morgen....für immer oder nur für einen Augenblick ?


Gib Gas Angler, fange an Dir selbst auch glauben zu können.
Du bist so wertvoll.

Liebe Grüße
  • IP logged
« Letzte Änderung: 21.12.2018 00:06:37 von Jacky1 »
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: amTiefpunkt

J

Jacky1

Re: Ich bin neu hier
#4: 01.01.2019 16:15:25
Hallo Angler,

Du spielst seit 20 Jahren, schon klar welcher Aufwand sich dahinter verbirgt.
Hier hast Du drei Sätze darüber geschrieben.
Hast Du uns auch angelogen ?  :)

Ich war früher gerne angeln, an einem kleinen See meiner Geburtsstadt.
Eigentlich war es weniger, dass ein Fisch auch erfolgreich an meinem Haken hinge.
Sondern eher das ganze drum herum, die Idylle, das Spiegelbild des Himmels auf dem klaren Wasser, die damit empfundene Ruhe.
Ich brauchte etliche Jahre bis ich bemerkte, die Angel war nur mein Alibi dafür.

Petri Heil Angler

Liebe Grüße     
     
  • IP logged
« Letzte Änderung: 01.01.2019 16:42:21 von Jacky1 »
 

 
Nach oben