Nach unten Skip to main content

Autor Thema: Wer kennt sich mit "Fitness"-Sportgeräten aus

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Moin,

ich dachte mir um meine Fitness auch an kalten/nassen/sonstwas Tage etwas aufzubessern,
dass ich mir mal so einen Crosstrainer oder ein Laufband zulege.

Mir ist schon bewusst, dass die Dinger meistens irgendwo in der Ecke verstauben.
Was ich so rausgoogeln konnte, ist zum Beispiel bei einem Crosstrainer für Menschen mit 130 kg und 191cm die
Auswahl schon sehr reduziert. So bzgl. Schwungmasse, Robustheit etc.

Selbst Geräte für 1000-1500 Euro schneiden in Tests eher schlecht ab.
Wirklich gute für den Heimgebraucht scheint es kaum zu geben.

Mit Laufbändern habe ich gar keine Erfahrung.

Ich bräuchte eher was in Richtung Kardio / Ausdauer. Bin zur Zeit doch recht kurzatmig und wenig Leistungsfähig.

Wer kennt sich denn mal mit diesen Geräten besser aus und kann den einen oder anderen Tipp geben ?


  • IP logged
 

J

JJ

  • ****
  • Senior-Mitglied
  • Beiträge: 163
  • Dankeschön: 184 mal
  • Sternchen: 24
  • Life of Pi - Schiffbruch mit Tiger
  • Spender*in
Hallo Fred,

schau Dich doch mal bei Spinningbikes um. Die sind im Aufbau stabiler. Wenn Du es da schaffst, ein Pedal auszutreten, geb ich ein Schnaps aus. 

Ansonsten gibt es doch auch gute Workouts für zu Hause, bei denen man keinerlei Geräte und Geraffel braucht. Schau Dich mal um, da gibt es gute kostenlose Apps.

JJ
  • IP logged
 

a
  • ****
  • Senior-Mitglied
  • Beiträge: 705
  • Dankeschön: 515 mal
  • Sternchen: 30
  • Spielfrei seit Oktober 2012
  • Spender
Bei dem Thema bin ich zwar blank, aber ich finde, der Fitness, dem Körper und dem Geist tut ein Spaziergang an der frischen Luft um einiges besser als diese Dinger...
  • IP logged
Sag "JA" zum Leben!
 

Hallo Fred,

von vorne weg würde ich Dir nahe legen, ein gutes Produkt ( stabil, zuverlässig, sicher und fachgerecht) zu kaufen.
Wie mit allen Dingen die man sich leistet, an denen man auch eine Freude haben sollte
Am sinnvollsten sie auch vorher testen zu können in einer kompetent beratenden Umgebung.
Auch sollte das Gerät seinen festen Platz haben, in einem extra dafür gedachten Raum oder Terrasse wenn möglich.
Und nicht  zusammengeklappt hinter dem Schrank, um es dann erst aufzubauen oder sonst was.
Wie ein Möbel an seinen Platz und jederzeit benutzbar.

Ein Indoor Bike würde das Radfahren zuhause simulieren, ein Laufband das laufen oder joggen, ein Stepper das Treppensteigen usw...
Im Grunde wären es nur Ergänzungen für ein gezieltes und überwachtes Training.
Wir haben hier sogar eine große Bodenmatte daheim, für Gymnastik , Bauch, Rücken, Po usw...
dies verbunden mit einem Trainingsvideo (Anleitung) per You Tube.
Wir hatten auch einmal ein Laufband, doch im Vergleich zu laufen draußen war es etwas ganz anderes.
Bei einem etwas größeren Körpergewicht sicherlich auch nicht einfach zu handhaben.
Ein Indoor Bike wäre für Kraft und Ausdauer sicherlich eine gute Lösung, Du könntest Dir einen Plan machen und ihn immer weiter steigern im Schwierigkeitsgrad. Das könnte schon motivierend sein, da Die Erfolge für Dich sicherlich spürbar werden.

Ein Rudergerät oder ähnliches, mag vielleicht gut sein für eine Messung der eigenen Belastung, doch der Bewegungsablauf kann auch selbst belastend werden, für diverse Regionen des Körpers. Zumindest ich und auch Bekannte von mir, haben recht schnell die Lust an so einem Gerät verloren.

Meine Frau war nicht nur jahrelang dreimal jede Woche im Studio, sondern trainierte zusätzlich jeden Tag mind. 2 Stunden zu Hause.
Jeden Tag ohne Ausnahme...zuzügl laufen, Radfahren ....
Sie musste sich ein Muskelpolster aufbauen um ihre Bandscheiben zu entlasten, dies hat hervorragend funktioniert.
Damit möchte ich Dir sagen und auch nahe legen Fred, diese Aktivitäten sind durchaus sehr sinnvoll.

Auf Messen von Sportartikelherstellern oder auch in guten Sportgeschäften kannst Du alles selbst austesten.
Oder wie wäre es in ein Fitnessstudio zu gehen und schauen was Dir am besten liegen würde.
Auch fändest Du dort eine gute Beratung, welches Training am effektivsten wäre.
Du solltest vermeiden solche Geräte nicht einzusetzen, wenn Du sie gekauft  hast.
Oder die Lust daran verlierst.

Grüß Dich 

 
 

 
  • IP logged
 

Hallo Fred,

konntest Du Dich schon etwas umschauen oder sogar entscheiden ?
Vielleicht könntest Du auch einmal einen Liege - Ergometer anschauen, wäre event. eine gute Option.
Mehr Stabilität / Komfort und Entlastung einiger Körperzonen bei der Handhabung.

Liebe Grüße
  • IP logged
 

 
Nach oben