Nach unten Skip to main content

Autor Thema: Gut und Böse

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Gut und Böse
OP: 06.01.2017 09:56:58
Hallo Leute,

Ich habe hier einen echt spannenden Artikel, dieser hat zwar nichts mit Spielsucht direkt zu tun, aber dennoch beinhaltet dieser echt interessante und a.m.S. auch viele wahre Aspekte....

Also einfach mal so, wen es interessiert: http://www.zeit.de/zeit-wissen/2017/01/psychologie-psychiater-gericht-gutachten-verbrecher-interview

Liebe Grüße

MiLu
  • IP logged
.....continued.....
 

B

Blume

Re: Gut und Böse
#1: 15.01.2017 17:22:26
Hallo meine liebe, spannendes Thema was mir persönlich fragen aufwirft. Seiner Meinung nach ist es die Erziehung die einen das Böse nimmt - was ist mit anders denken? Ich war heute wieder bei meiner Familie und fühl mich so ausgegrenzt und nicht verstanden.  Ich verstehe ihr denken einfach nicht. Ich begreife nicht wie ich groß werden konnte und so völlig anders bin. Mein Freund sagte ich komme falsch rüber, sehr überheblich wenn ich meine Meinung kunt tue, als sei diese die einzig wahre und richtige ( wollte meine Meinung zum Thema Bio mitteilen,  kam nicht soweit).  Dabei reiße ich mich schon zusammen nicht zu explodieren und diskutiere nicht mal mehr weiter wenn ich über den Mund gefahren bekomme. Wie konnte ich so anders werden wobei wir alle gleich erzogen worden sind? Wie habe ich es geschafft so weltoffen und doch so intolerant zu sein? Ich bin fix und fertig. Der beste Spruch war - Naja die öko olle hat mich genervt - ich so: ich bin doch auch öko? - Bei dir müssen wir darüber weg sehen - du gehörst ja zur Familie. Geschweige von unserer Weltanschauung. Tendenziell wurde ich versucht von meinem Vater mit rechtem Gedankengut groß zu werden, ging ziemlich schnell in die Hose für ihn. Und trotzdem bin ich fremd und fühle mich permanent gekränkt und persönlich angegriffen. Ich bin froh anders zu sein und doch sehne ich mich danach meinen engsten näher zu sein. So, fertig für heute - im wahrsten Sinne.

Blumige Grüße
  • IP logged
 

Re: Gut und Böse
#2: 15.01.2017 19:28:00
Meine Beste,

gut, dass du dich hier mitteilst! Im Prinzip zeigt der Inhalt des Gut-und Böse-Beitrags nur mal eine Theorie von vielen auf, der "Spielraum" ist groß. Es dient nur dem Grundgerüst, sprich es gibt nicht nur negativ gepolte Menschen sowie nur positiv..... Du beschreibst gerade wunderbar, dass man trotz sozialer Außenfaktoren, Genetik etc...  ein potentielles Maß an Eigenbewegung hat. Jeder Mensch hat Gedanken, welche gesteuert sind, aber auch durch Erfahrung, Persönlichkeit und einer Menge Portion an Mut erschaffen und gefestigt werden können.....der Mensch ist nicht naiv, sondern leider primitiv (zt. nach Westernhagen).... Aber daraus lässt sich was machen.

In einem Satz: bleib wie du bist: du bist ein so lieber, mutiger, charismatischer und lustiger Mensch..... Bleib auf diesem Weg..... DEINEM Weg!

Deine MiLu (die mit schon gekühltem Frankenbier auf deine Ankunft wartet)......
  • IP logged
.....continued.....
 

B

Blume

Re: Gut und Böse
#3: 16.01.2017 14:53:44
Ja es gibt ja viele Theorien, warum weshalb wieso kann man dann doch nur individuell vermuten.  Es ist sehr erschreckend was ich für Gefühle bekomme wenn ich so ein Tag wie gestern erlebe. Fühlte mich allein auf der Welt ( ich weiß ich bin es nicht) und diese seelischen Qualen die nicht enden wollten. Ich kam nicht mehr runter. Allein die Tatsache das ich wusste morgen ist es wieder gut, nicht reinsteigern ect ließen mich irgendwann einschlafen. Wenn ich überlege dass das ein Dauerzustand mal war, also als ich ein Kind war - es erschreckt mich. Heute bin ich einfach nur erschöpft von gestern aber es wird wieder klar im Kopf. Danke für deine lieben Worte, wollte mein Text heute eigentlich gleich löschen, lass ihn mal stehen. Gibt halt auch Gewitterwolken und nicht nur Sonnenschein. 

 :-*
  • IP logged
 

O

Olli

Re: Gut und Böse
#4: 16.01.2017 16:25:32
Hi Blümchen!

Irgendwie erinnern mich Deine Beiträge sehr stark an meine eigene Ausgrenzung innerhalb der Familie.
Gut, dass Du selber nie "meinen" Weg der scheinbaren (Er-)Lösung gesucht hast.

Mein Vater ist sicherlich nicht rechts einzuordnen, jedoch fällt mir da eine kleine Anekdote ein ...

Vor ein paar Jahren stand auf Seite 1 der B-I-L-D ein Zweizeiler in der Art: "Deutsche Beamte kassieren bis zu 1600 ? nebenberuflich im Monat ..."

Da komme ich eines Tages nach Hause und bekomme diesen ersten Satz (den zweiten weiss ich gar nicht mehr) voller Entrüstung um die Ohren geknallt!

Typisch Olaf habe ich die beiden Sätze erst mal analysiert und bin ganz schnell zu dem Schluss gekommen: Typische Sensationsmache der Regenbogenpresse!
Da ist wahrscheinlich irgend eine Studie erhoben worden und die Redaktion hat aus dem Wälzer diese Worte wohl wie beim Lotto herausgezogen und neu zusammengesetzt.
Der Wahrheitsgehalt lag wohl bei 1 %.

Dies habe ich auch meinem Vater gegenüber zu vermitteln gesucht ...

Was habe ich mir den Mund fusselig geredet ...

"Die Zeitung ist seriös ..." bekam ich zur Antwort ... "Die schreiben die Wahrheit ... die können sich gar nicht erlauben was Falsches zu schreiben ..." und und und ...

Ich stand als der "Doof´" da ...

Im Grunde war das aber gar nicht mein Problem - es waren die Unzulänglichkeiten der Anderen ...
  • IP logged
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: MiLu

B

Blume

Re: Gut und Böse
#5: 16.01.2017 16:33:33
Hallo Olli:)

Genauso! Normal bin ich ja gefestigt,  nur es überkommt mich dann doch auch mal und dann Verfall ich in diese Hilflosigkeit.  Danke mein lieber :)
  • IP logged
 

Re: Gut und Böse
#6: 16.01.2017 18:29:21

Tyyyypisch Olaf, immer die passenden Worte!  8)

Hast du dich von der fiesen Erkältung erholt?

Liebe Grüße

MiLu

  • IP logged
.....continued.....
 

O

Olli

Re: Gut und Böse
#7: 16.01.2017 20:46:08
 8)

Ein kleiner Rest ist noch verblieben ... es geht aber wieder ...

Danke der Nachfrage  :)
  • IP logged
 

K
Re: Gut und Böse
#8: 17.01.2017 01:42:47
Hallo Blume,

Wenn ich in so unliebsame Situationen rutsche, habe ich erkannt , dass es dann Trigger sind und in dem Moment (aus irgend welchen Gründen..warscheinlich spontan wegen dem Trigger) ...ich innerlich nicht auf Erwachsen und gefestigt eingestellt bin...mich für den Moment nur in der hilflosen Kindrolle wiederfinde...es durchleben muss....Was jedesmal immer sehr schlimm und quälend ist. Einzigst, wie bei dir...komme ich schneller wieder zur Ruhe ..in meinen Frieden...wenn ich erkenne...dass es *nur* ein Trigger war..und vorübergeht.

Es sind Reste der alten Muster...mit denen ich umgehen lernen muss..immer wieder..

Ja ..und es ist mit ganz viel Verlust und Trauer auch verbunden...das ist das eigendlich schlimme

Es ist wie Narben, die man nicht mehr wahrnimmt...nur dann wenn sie wieder *jucken*

lg Karo

wegen dem Gut und Böse und den Abgründen ..im Menschen...möchte ich weder meine noch die von anderen, wirklich begegenen müssen. Mögen sie in Frieden ruhen können.
  • IP logged
Ich glaube an das Gesetz der Resonanz
und Alles fängt in mir an und hört in mir auf.
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: MiLu

B

Blume

Re: Gut und Böse
#9: 17.01.2017 18:39:56
So,  ich danke euch für eure Beiträge. Mir geht's wieder besser :)

https://m.youtube.com/watch?v=ofE7GYuhle0

Blumige Grüße ♥
  • IP logged
 

 
Nach oben