Nach unten Skip to main content

Neueste Beiträge

1
Sternstunden / Re: Fit for Life Tabelle
« Zuletzt von Fred am Gestern um 08:47:19 »
NameStartStartgewichtAktuell
_____________________________________________
Fred02.01.2022 135,4129,3
Jacky08.01.2022 94,091,5
Tobi08.01.2022 103,296,7
JJ08.01.2022 101,898,7
Taro08.01.2022 102,796,7
2
Sternstunden / Re: Erfolgstabelle
« Zuletzt von Jacky1 am Gestern um 07:28:49 »
Spielfrei
NameAbstinent seitTage
________________________________________
Adri 23.07.202221
ChrisTin 02.03.2022164
Waanda 28.12.2021228
Tobi 11.12.2021245
Allesaufanfang 01.11.2021285
Cassie 07.04.2021493
SpyroDo 24.12.2020597
Andre12 02.03.2020894
Alex05.01.2020951
Medea 23.12.2019964
MadMax123 17.08.20191092
Jkler17.03.20181610
sstteeffaann11.12.20162071
Svart02.12.20162080
Apathetic14.10.20162129
Jacky 15.08.20162189
Fred15.08.20152555
Schowski8107.02.20152744
amTiefpunkt10.10.20123594
Taro30.12.199210818
Rauchfrei
NameNichraucher seitTage
________________________________________
Jkler12.04.20181584
Allesaufanfang 01.06.20171899
sstteeffaann 18.12.20162064
Svart 20.06.20162245
Fred 23.12.20152425
Taro05.02.20123842
amTiefpunkt 26.02.20017838

Erstellt: 13.08.2022 00:00:01
3
Sternstunden / Re: Erfolgstabelle
« Zuletzt von Jacky1 am 12.08.2022 07:33:27 »
Spielfrei
NameAbstinent seitTage
________________________________________
Adri 23.07.202220
ChrisTin 02.03.2022163
Waanda 28.12.2021227
Tobi 11.12.2021244
Allesaufanfang 01.11.2021284
Cassie 07.04.2021492
SpyroDo 24.12.2020596
Andre12 02.03.2020893
Alex05.01.2020950
Medea 23.12.2019963
MadMax123 17.08.20191091
Jkler17.03.20181609
sstteeffaann11.12.20162070
Svart02.12.20162079
Apathetic14.10.20162128
Jacky 15.08.20162188
Fred15.08.20152554
Schowski8107.02.20152743
amTiefpunkt10.10.20123593
Taro30.12.199210817
Rauchfrei
NameNichraucher seitTage
________________________________________
Jkler12.04.20181583
Allesaufanfang 01.06.20171898
sstteeffaann 18.12.20162063
Svart 20.06.20162244
Fred 23.12.20152424
Taro05.02.20123841
amTiefpunkt 26.02.20017837

Erstellt: 12.08.2022 00:00:01
4
Sternstunden / Re: Fit for Life Tabelle
« Zuletzt von Tobi am 11.08.2022 21:03:35 »
Ich melde mich einfach mal heimlich still und leise wieder an (96,7)  :P
5
Spieler / Re: Die ewige Suche nach dem Kick
« Zuletzt von 𝓐𝓭𝓻𝓲 シ am 10.08.2022 02:22:34 »
Hi Andre, hi zusammen,

die ambulante Therapie ist immer noch nicht genehmigt. ;( Durch meine Suchtverlagerung in Richtung Alkohol, brauchen die noch den Wert, dann den, dann muss ich wieder zu dem Arzt, danach wieder zu dem. Ist echt nervig, dass sich das alles so lange zieht.

Aber mittlerweile gehts mir seit zwei Wochen wieder besser. Hatte einen Monat gut Depri. Fuß verletzt, Handgelenk verletzt, Therapie geht nicht voran, wieder mehr Alkohol und daraus resultierend einfach schlechte Laune, eine hohe Reizbarkeit und Dauergenervtheit. Aber ich hab mich wieder gefangen. Bin noch trocken, gehe regelmäßig zu SHG und kann wieder langsam mit dem Sport anfangen, was auch mittlerweile eine Art Ventil für mich geworden ist.

Ich hoffe natürlich, dass es bald losgeht. Ich wünsche mir dadurch meine Gedanken besser lenken und auch mal pausieren zu können, um noch mehr vom Leben zu bekommen ;)

Liebe Grüße

Tobi

Laß dir lieber was vom Arzt verschreiben bei Depressiven Phasen. Dann  trinkt man auch weniger. 

Lg
6
Tagebuch / Re: Tagebuch
« Zuletzt von Jacky1 am 09.08.2022 22:21:01 »
Hallo Adri,

gut ein Tagebuch zu schreiben, es macht es sichtbarer für Dich und schön dann einmal die ganze Entwicklung zu sehen.

Eine Konto Verifizierung egal wo sollte schon lückenlos erfolgen, meist ja eh über die Einzahlungsart geschehen. 
Noch nie habe ich hier so etwas geschrieben!
Und es wäre sehr gut, gerade für Dich, es bliebe das Einzige mal.  :)
Einzahlen, Auszahlen....mache Dir doch darum nie mehr Gedanken.   
Du musst Dich ja dabei einloggen dort um auszuzahlen, ist es dies wirklich wert ?
Wenn es aber immer in Deinen Gedanken ist, dass dort noch Geld auf dem Konto  , sollte eine Lösung her.
Ich würde es lassen, sperr Dich doch dort!
Du bist ja eh noch  sehr nahe dran, wo ist der Schlussstrich ? Adri.

16 Tage ist super, es sollen noch viele Jahre dazu kommen....nein, Dein ganzes Leben.
Es wird sich entwickeln, gebe niemals mehr auf.
Ich kenne diesen Suchtdruck, ich hatte früher auch sehr damit zu kämpfen und war schon haarscharf dran in dieses alte Muster zu verfallen.
Doch ich habe es mir versprochen, ich darf spielfrei bleiben, ich steigerte meine Bewegungen aktiv um meiner Krankheit widerstehen zu können.
Darüber freue ich mich jeden Tag und auch einer der Gründe warum ich hier gerne schreibe.

Schiebe wichtige Dinge nicht vor Dir her, ergreife mehr Initiative um zu einer Abstinenz zu gelangen.
Und lasse es nicht nur eine spielfreie Zeit sein.
Höre auf Dich an das Spielen zu klammern, es schadet Dir so sehr.
Du bist Glücksspielsüchtig. Du weiß es, Du solltest danach handeln um Dich zu stärken und motivieren, versuche es-
Dies ist absolut von Dir für Dich zu erwarten, alles andere ist nichts.
Du zögerst obwohl Du den ganzen Scheißdreck kennst, den Du und so viele erlebt haben.
Sehne Dich nicht nach diesem Untergang, sonst bleibt Dein Suchtgedächtnis  immer auf Abruf.   
 
Es ist doch so wichtig.
Grüß Dich 

7
Spieler / Re: Die ewige Suche nach dem Kick
« Zuletzt von Andre12 am 09.08.2022 19:00:43 »
Moin Tobi,

ich freue mich wieder was von Dir zu hören. Große Klasse das Du so offen bist.Das mit dem Alkohol hattest Du ja erwähnt.Es ist echt ärgerlich, das es sich solange hinzieht, aber auch verständlich  wenn die Werte nicht passen. Drücke Dir mal die Daumen das es jetzt kurzfristig klappt.

Ich hab da bestimmt schon drauf hingewiesen, aber ich sage es noch mal, da ich selbst ewig  gebraucht habe es zu verstehen. Die Therapien helfen, wenn man sich darauf einlässt und wenn man sich selbst reflektiert. Ist oft auch schon eine Einstellungssache. Ich hatte immer im Kopf, ich gehe dahin und dann machen die das schon. Das war schon ein falscher Gedanke, denn danach ist es in meinem Kopf noch genauso wie vorher. Ich weiß noch genau, den ersten Besuch bei der Beratungsstelle oder Aufnahme zur stationären Therapie, ich Lackschuh, Jeans , vernünftiges Hemd, also das was ich den ganzen Tag eh darstellte und erzählte von meinen Problemen, zu zeigen wie es innerlich aussah, konnte ich gar nicht.So wie ich mich anzog, gab ich mich auch noch außen. Gefühle oder Emotionen zeigen war überhaupt nicht drin. Ich versuchte meine Weltbild zu spiegeln. Hätte ich mal zeigen können wie ich mich fühle oder wenigstens mal im Beisein irgendeines Menschen auf dieser Welt weinen können, hätte ich das mal gekonnt, ich hätte vielleicht eher zu mir gefunden.Ich möchte Dir nur sagen, vieles kommt von innen heraus, die Schwierigkeit ist selbst dahin zu kommen.
Eine Situation möchte ich Dir noch schildern. Am letzten Tag bevor ich die stationäre Therapie verließ habe ich in der Gruppe ein Thema aufgemacht  ( Ich hatte mit dem Bezugstherapeuten besprochen, dass ich es hab und bereit bin nach 4 Wochen zu gehen, er meinte ja Sie sind der Patient, wenn Sie meinen)
Gaben alle 8 Teilnehmer Ihre Meinung dazu. Die Therapeutin fragte mich immer: wie fühlen Sie sich ?  Genervt, unruhig.  Der eine meint, er mag gar nix sagen zu mir, er hat schiss das ich gleich ausflippe, aufgrund meiner Körpersprache, vielleicht auch meiner Arroganz hinter der ich immer alles versteckte. Ich fragte ob er spinnt. Das ging 1,5 Std. so. Ich war fix und fertig und sie fragte immer wie ich mich fühle. und was dahinter steckt.
Ich kam da aber überhaupt nicht ran. Bis ich alles ausgeblendet habe und sagte " ich habe angst das ich noch nicht soweit bin"  Unfassbar, diese Lektion oder dieses Aha - Erlebnis.Ich konnte es trotzdem erst 2,5 Jahre später richtig begreifen.Es half, aber nicht greifbar für mich, bin immer wieder geflüchtet.
Ich habe alles von vornherein unterdrückt, nicht zugelassen, warum und wieso, wusste ich gar nicht , Hauptsache keiner sieht mich,versteckt hinter ner heilen Welt-Fassade, unfähig eigne Gefühle zu haben, geschweige zu erkennen oder auch noch zu zeigen. Mich selbst nicht zu verstehen und nie wissen warum, lieber Emotionen von anderen als meine genommen, dann enttäuscht wenn Ihre Reaktionen anders waren als ich wohl wollte, ließ mich immer wieder flüchten.

Es ist alles ein Prozess, wenn Du Deinen Weg weiter gehst, fällt der Druck, der Zwang ab. Heute entscheide ich bewusst alles. Heute weiß ich als süchtiger Spieler, dass ich nicht mehr spielen darf und es stellt kein Problem mehr für mich dar, dass es so ist. Ich darf ein abstinenter Spieler sein.

Bleib dran, Du schaffst das Tobi.

Lieben Gruß
André
8
Spieler / Re: Die ewige Suche nach dem Kick
« Zuletzt von Tobi am 09.08.2022 15:46:55 »
Ich lese ja gar nix mehr von Dir  :)
Wie läuft Deine ambulante Therapie? Oder musst Du noch auf einen Platz warten ?

Hi Andre, hi zusammen,

die ambulante Therapie ist immer noch nicht genehmigt. ;( Durch meine Suchtverlagerung in Richtung Alkohol, brauchen die noch den Wert, dann den, dann muss ich wieder zu dem Arzt, danach wieder zu dem. Ist echt nervig, dass sich das alles so lange zieht.

Aber mittlerweile gehts mir seit zwei Wochen wieder besser. Hatte einen Monat gut Depri. Fuß verletzt, Handgelenk verletzt, Therapie geht nicht voran, wieder mehr Alkohol und daraus resultierend einfach schlechte Laune, eine hohe Reizbarkeit und Dauergenervtheit. Aber ich hab mich wieder gefangen. Bin noch trocken, gehe regelmäßig zu SHG und kann wieder langsam mit dem Sport anfangen, was auch mittlerweile eine Art Ventil für mich geworden ist.

Ich hoffe natürlich, dass es bald losgeht. Ich wünsche mir dadurch meine Gedanken besser lenken und auch mal pausieren zu können, um noch mehr vom Leben zu bekommen ;)

Liebe Grüße

Tobi
9
Sternstunden / Re: Erfolgstabelle
« Zuletzt von Andre12 am 09.08.2022 11:25:05 »
Spielfrei
NameAbstinent seitTage
________________________________________
Adri 23.07.202217
ChrisTin 02.03.2022160
Waanda 28.12.2021224
Tobi 11.12.2021241
Allesaufanfang 01.11.2021281
Cassie 07.04.2021489
SpyroDo 24.12.2020593
Andre12 02.03.2020890
Alex05.01.2020947
Medea 23.12.2019960
MadMax123 17.08.20191088
Jkler17.03.20181606
sstteeffaann11.12.20162067
Svart02.12.20162076
Apathetic14.10.20162125
Jacky 15.08.20162185
Fred15.08.20152551
Schowski8107.02.20152740
amTiefpunkt10.10.20123590
Taro30.12.199210814
Rauchfrei
NameNichraucher seitTage
________________________________________
Jkler12.04.20181580
Allesaufanfang 01.06.20171895
sstteeffaann 18.12.20162060
Svart 20.06.20162241
Fred 23.12.20152421
Taro05.02.20123838
amTiefpunkt 26.02.20017834

Erstellt: 09.08.2022 00:00:03
10
Tagebuch / Tagebuch
« Zuletzt von 𝓐𝓭𝓻𝓲 シ am 09.08.2022 08:51:49 »
Habe jetzt in etwa 16 Tage rum.. Der Drang zu überwinden ist recht schwer. Würde am liebsten jeden Tag da rein gehen. Bei jedem Problem aber auch wenn es einem gut geht. Permanent muß man etwas tun um sich abzulenken. Wenn es zu stark wird schaue ich mir youtube videos an von spielern die sich am Automat filmen. Das ist nicht gut aber habe das Gefühl nicht selber gespielt zu haben. Nachts dann öfters lange spazieren zum Ablenken hilft auch etwas. Vor kurzem hatte ich noch eine Auszahlsumme beim online casino übrig und die wollten plötzlich noch ein Haufen Zeug von mir wie Nachweis zur Einzahlung, Perso mit Selfi wie ich ihn in der Hand halte, Adressnachweis und so ein Kram.. Dann hieß es plötzlich Unterschriften auf der Karte fehlt noch, aktueller Nachweis das es mein Konto ist ,also ganz neuer Kontoauszug...Immer noch kein Geld drauf..da war ich kurz davor das runterzuspielen.. Habe das ganze mit meinem Arzt schonmal besprochen wo ich eh immer hin muß und  mich hier in der Nähe auf die Warteliste setzen lassen. Alles weitere wird sich zeigen.
 
Nach oben