Umfrage

Ich spende einen Betrag von:

1,- Euro
0 (0%)
2,- Euro
1 (12.5%)
5,- Euro
2 (25%)
10,- Euro
0 (0%)
20,- Euro
2 (25%)
50,- Euro
3 (37.5%)

Stimmen insgesamt: 5

Umfrage geschlossen: 09.05.2017 23:00:11

Autor Thema: Spendenmarathon 2017  (Gelesen 2482 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Jacky1

  • -
Spendenmarathon 2017
« am: 02.05.2017 23:00:11 »
Hallo,

ist jetzt ohne eine Absprache mit Fred und ich hoffe es ist ihm genehm.

Will jetzt gar nicht aufführen was dieses Forum alles bewirken kann.
Es ist eine Anlaufstelle für Betroffene,mann muss sie auch erreichen und dies verursacht nun mal Kosten.
Fred sollte den Hauptteil der Kosten nicht alleine tragen.
Wir sollten uns gegenseitig tragen,eine Familie.

Bis zum 18.04.2017 betrugen die Kosten auf jeden Fall über 328,- ?
siehe auch:
http://www.spielsucht-soforthilfe.de/index.php?action=dlattach;topic=90.0;attach=250

Es ist davon auszugehen dass der Spendenanteil wesentlich geringer ausfällt.
Deshalb dieser "Spendenmarathon".
Er endet am 09.05.2017 und wir wollen doch mal sehen was dann zusammengekommen ist.

Wer es nicht möchte oder kann ist absolut nicht relevant,nicht bewertend oder sonstiges.

Jeder kann einfach seinen Betrag in der Umfrage ankreuzen,wenn es kein angegebener Betrag sein sollte einfach addierend seine Häckchen setzten.
Man kann es anonym machen oder einen kleinen Beitrag dazu schreiben und es veröffentlichen.
Vielleicht dann zeitnah Fred kontaktieren um Zahlungsmodalitäten zu erhalten.
Naja und angekreuzte Beträge sollten schon bindend sein.  :)

Wir machen es gemeinsam,auch für jene die nicht Spenden können.

Liebe Grüße   


     

 
   






     
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Fred

Jacky1

  • -
Re: Spendenmarathon 2017
« Antwort #1 am: 05.05.2017 13:21:29 »
Hallo,

Halbzeit des Spendenmarathons.

"Die Liebe allein versteht das Geheimnis,andere zu beschenken und dabei selbst reich zu werden."
Zitat: C. Bretano

Liebe Grüße 
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Fred

Offline Crazy Chris

Re: Spendenmarathon 2017
« Antwort #2 am: 05.05.2017 14:18:38 »
Hmm, bisher ist die Resonanz ja sehr mau.

Als Abstinenz ler müsste man ja was Geld haben.

Du hättest noch die Option 0 Euro gar nix hinzufügen sollen.

Wie dem auch sei, ein Versuch wars wert, Jacky!
Don't fuck with the Devil!
 

Jacky1

  • -
Re: Spendenmarathon 2017
« Antwort #3 am: 05.05.2017 19:41:16 »
Hallo Chris,

das wird noch besser,ganz sicher.

Grüß Dich
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Fred

Offline amTiefpunkt

  • Spender
  • Senior-Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 569
  • Dankeschön: 323 mal
  • Sternchen: 17
  • Spielfrei seit Oktober 2012
Re: Spendenmarathon 2017
« Antwort #4 am: 05.05.2017 21:45:35 »
Freeeeeeed, du bekommst nächste Woche Post!!!!  8)
Sag "JA" zum Leben!
 

Offline Fred

Re: Spendenmarathon 2017
« Antwort #5 am: 06.05.2017 11:17:45 »
Freeeeeeed, du bekommst nächste Woche Post!!!!  8)

Nur Post ? In ein Paket passt mehr als in einen Brief :)
Der Kreis schließt sich erst wenn er vollendet ist !
 

Offline nicht.mehr.spielen

Re: Spendenmarathon 2017
« Antwort #6 am: 08.05.2017 15:28:32 »
ich möchte mich beteiligen,

bitte pn an mich Fred

danke
 

Jacky1

  • -
Re: Spendenmarathon 2017
« Antwort #7 am: 09.05.2017 23:20:47 »
Hallo,

danke an alle Spender,es hat sich ja gelohnt.
Einiges kam zusammen und trägt sicherlich dazu bei,Fred finanziell zu entlasten.
Natürlich kann man zu jeder Zeit diese Unterstützung leisten.
 

Liebe Grüße

     
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Fred

Offline Fred

Re: Spendenmarathon 2017
« Antwort #8 am: 13.05.2017 11:27:47 »
Danke nochmal an alle für die tolle Spendenbereitschaft.
Im anderen Thread habe ich die Statistik aktualisiert.

Danke Jacky für deine Unterstützung in allen Bereichen !
Der Kreis schließt sich erst wenn er vollendet ist !
 

Jacky1

  • -
Re: Spendenmarathon 2017
« Antwort #9 am: 17.05.2017 00:52:20 »
Hallo,

auch noch einmal abschließend von mir.

Gerade für die Menschen die unter der Spielsucht leiden/litten,es also gut kennen wie es ist Geldsorgen zu haben.
Ob nun große Summen selbst verspielt oder es hautnah miterleben mussten.
Gerade jenes Gut um das es sich immer drehte,auf Walzen,grünen Tischen oder Wettscheinen.

Dieses zu geben,um anderen ein Tor aufzuzeigen durch dass sie eintreten können.
Macht es zu etwas besonderem.

Dann diese Menschen zu empfangen und ihnen zu zeigen,wie man es selbst versucht/geschafft hat.
Macht es zu etwas wichtigem.

Und abschließend,mit euch allen hier verweilen zu dürfen.
Macht es für mich,zu etwas außergewöhnlichem.

Etwas was ich nun als selbstverständlich erleben darf.

Ich kann nicht sagen wie lange ihr oder ich hier noch verweilt.
Vergessen werde ich es nicht.

Liebe Grüße
_____________
             

 
 

Offline Imhotep

Re: Spendenmarathon 2017
« Antwort #10 am: 16.11.2017 07:49:14 »
wie kann man denn spenden, paypal etwa ? Denn eine gute Sache verdient immer support, insofern man lange genug, über Jahre hinweg, dem Schlechten gefrönt und diesen mit Scheinen reich bedacht ;)
 

Jacky1

  • -
Re: Spendenmarathon 2017
« Antwort #11 am: 16.11.2017 23:27:32 »
wie kann man denn spenden, paypal etwa ? Denn eine gute Sache verdient immer support, insofern man lange genug, über Jahre hinweg, dem Schlechten gefrönt und diesen mit Scheinen reich bedacht ;)

Hallo Imhotep,

Wende Dich einfach per P.N. an den Administrator Fred.