Neueste Beiträge

Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10
1
Sternstunden / Re: Erfolgstabelle
« Letzter Beitrag: von Jacky1 am Gestern um 23:08:17 »
Spielfrei
NameAbstinent seitTage
________________________________________
SpyroDo 18.03.2020223
Andre12 02.03.2020239
Alex05.01.2020296
Medea 23.12.2019309
Jkler17.03.2018955
sstteeffaann11.12.20161416
Svart02.12.20161425
Apathetic14.10.20161474
Jacky 15.08.20161534
Fred15.08.20151900
Schowski8107.02.20152089
amTiefpunkt10.10.20122939
Taro30.12.199210163




Rauchfrei
NameNichraucher seitTage
________________________________________
Jkler12.04.2018929
sstteeffaann 18.12.20161409
Svart 20.06.20161590
Fred 23.12.20151770
amTiefpunkt 26.02.20017183
2
Sternstunden / Re: Erfolgstabelle
« Letzter Beitrag: von Jacky1 am 26.10.2020 21:16:09 »
Spielfrei
NameAbstinent seitTage
________________________________________
SpyroDo 18.03.2020222
Andre12 02.03.2020238
Alex05.01.2020295
Medea 23.12.2019308
Jkler17.03.2018954
sstteeffaann11.12.20161415
Svart02.12.20161424
Apathetic14.10.20161473
Jacky 15.08.20161533
Fred15.08.20151899
Schowski8107.02.20152088
amTiefpunkt10.10.20122938
Taro30.12.199210162




Rauchfrei
NameNichraucher seitTage
________________________________________
Jkler12.04.2018928
sstteeffaann 18.12.20161408
Svart 20.06.20161589
Fred 23.12.20151769
amTiefpunkt 26.02.20017182
3
Tagebuch / Re: Medeas Tagebuch
« Letzter Beitrag: von medea888 am 24.10.2020 10:54:57 »
Hallo Tagebuch,

gestern waren es 10 Monate, offen gestanden dachte ich es sei heute, hab das Datum verwechselt.
Wenn ich mein Tagebuch lesen, dann bin ich ganz selbst überrascht, was ich in der Ganzen Zeit doch an Gedanken und Momenten hatte.
Wieviel ich mir doch Zeit genommen habe für mich selbst.
In der Therapie sollte ich für das letzte Mal 10 Dinge aufschreiben, die mit dem Satz anfangen: Ich kümmere mich um mich selbst wenn...

Am Anfang fiel es mir schwer was zu finden, weil mir alles so oberflächig vorkam, wie zum Beispiel mit meinen alten Freunden telefonieren, aber die Ärztin fragte dann über was ich mit denen denn so spreche, und da fiel mir auf, dass ich mit allen immer ganz tiefgründige Gespräche führe über das Leben also keinen Smalltalk.... und da wusste ich, doch ich kümmere mich da, um mich selbst.

Einer der Punkt auf der Liste war auch: Ich kümmere mich um mich selbst wenn ich im Forum schreibe. Und das empfinde ich wirklich als Geschenk, einfach hier reinzuschreiben, was mir durch den Kopf kommt und es fließen zu lassen ohne lange zu überlegen.... das empfinde ich als etwas wirklich Gutes in meinem Leben, ebenso wie hier im Chat immer wieder alte Bekannte zu treffen und über den Sinn und Unsinn des Lebens zu schnacken...

Meine innere Unruhe habe ich immer noch, aber ich nehme sie mehr an. Ich arbeite weniger, nehme mir mehr Zeit für Dinge, die ich mag, für Freunde gutes Essen, Sport und seit einer Woche meinem Spanisch online Kurs :)

Ich denke immer noch jeden Tag an die Sucht, und vor allem an die Person, die ich während ich die Sucht ausgeübt habe war.
In meiner Therapie sollte ich meinen inneneren Kritiker finden und mit ihm sprechen, gefunden habe ich ihn, sprechen will er noch nciht mit mir.
Genauso geht es mir mit meiner Suchtpersönlichkeit, ich kann Sie sehen und beobachten aber ich kann noch nicht mit ihr wirklich sprechen... ok das muss jetzt keiner verstehen. Dennoch weiß ich irgendwann kann ich mit ihr sprechen und Sie besser verstehen und ihr helfen. Denn ich glaube ich lerne mich besser, um mich zu kümmern.
Eure Medea, die jetzt in den Wald geht um das bunte Blätttertreiben zu beobachten.
Genießt den Tag, denn diesen heute gibt es nur einmal

4
Sternstunden / Re: Erfolgstabelle
« Letzter Beitrag: von Fred am 24.10.2020 08:38:38 »
Spielfrei
NameAbstinent seitTage
________________________________________
SpyroDo 18.03.2020220
Andre12 02.03.2020236
Alex05.01.2020293
Medea 23.12.2019306
Jkler17.03.2018952
sstteeffaann11.12.20161413
Svart02.12.20161422
Apathetic14.10.20161471
Jacky 15.08.20161531
Fred15.08.20151897
Schowski8107.02.20152086
amTiefpunkt10.10.20122936
Taro30.12.199210160




Rauchfrei
NameNichraucher seitTage
________________________________________
Jkler12.04.2018926
sstteeffaann 18.12.20161406
Svart 20.06.20161587
Fred 23.12.20151767
amTiefpunkt 26.02.20017180
5
Allgemeines / Re: Suchtmittel Geld
« Letzter Beitrag: von Jacky1 am 23.10.2020 22:59:51 »
Hallo Fred,

es gibt eine Differenz zwischen Münzautomaten und "Jeton - Spielen".
Da bin ich voll bei Dir, was wollte man auch erwarten in einer Spielhalle ?
An fünf Automaten das beste Gewinnbild , gleichzeitig ? Um dann am nächsten Tag locker diesen Gewinn wieder zu verspielen?
Dauernd Münzen nachwerfen und auf den Tasten klopfen, ins flackernde Licht schauen bis es nicht mehr geht.
Der eventuelle Gewinn passte ja eh immer in einen schmalen Geldbeutel, Münzen zählen.

Da ist die Relevanz an einem grünen Tisch wesentlich erwartungsvoller, je nach Einsatz und dem entsprechenden Gewinn konnte man damit wochenlang in Spielhallen verweilen. Eine hunderter Serie ist damit nicht zu vergleichen, denn die Menge an Geld steigert das süchtige Wohlbefinden doch schon etwas.
Aber: 
Erstaunlich, ich war sicherlich mehr in Spielhallen als in Spielbanken.
Die letzten aktiven Jahre fast nur noch.
Und ja, mir wird schlecht wenn ich daran denke und es tut mir auch furchtbar leid für Dich Fred, für mich auch, für so viele.
Genau das empfunden zu haben was Du beschrieben hast.

ich gab in der Spielsucht sogar auf etwas gewinnen zu wollen, niemals in einer Spielhalle.
Dies kam von ganz alleine und ich wusste dies doch sogar!
Und warum sollte ich dann auch noch in Spielbanken gehen, ist doch fucking wie viel ich dort gewonnen hätte, als Spielsüchtiger brauchte ich eh nur Geld zum spielen.
Ohne Geld hätte ich ja gar nicht gespielt, das ist alles übelster Dreck.
Und ich bin etwas erschrocken über die ersten Sätze in meinem Beitrag hier, es zeigt mir auf dass die Entfernung zur Vergangenheit manchmal viel näher scheint, als ich immer dachte.
Willst Du Millionär werden spiele Lotto, willst Du Millionen verlieren geh in eine Spielhalle.
Spielhallen sind der unterste Dreck und absolut, dort geht es nur um das Stillen der Sucht, ohne Perspektiven.
Spielbanken und Co, natürlich auch Lotto würde für einen spielsüchtigen Menschen nur eine einzige Perspektive haben, Geld zu gewinnen um es zu verspielen.
Es ist also egal was man spielt, Hauptsache man konnte es!

Um mich total auf meine Sucht zu fixieren, waren Spielhallen der ideale Ort.
Alles andere war zu aufwendig und zu viel Ablenkung.
Und außerdem nur Illusionen in einem kranken Hirn.

....keine 2 Sorten Fred, nur in der Entwicklung unterschiedlich, das Ende ist ja eh dann hier ...bestenfalls.
So scheiße ich heute auf das verlorene Geld, auf meine verlorene Lebenszeit, mit Wehmut?..sicherlich.
Möchte ich mein Leben wieder wegwerfen weiß ich schon wo ich hingehen müsste, ob mit oder ohne Krawatte ... das Gleiche.
Diese "Grundnaivität" mit Glücksspielen reich zu werden hat nicht einmal etwas mit Spielsucht zu tun.
Und über die aktiven Jahre wird es jeder schon selbst erfahren, nur ein Zeitvertreib .... Lebenszeitvertreib.
Geld hat dann eh keiner mehr.   

 



Grüß Dich     
 
6
Allgemeines / Re: Suchtmittel Geld
« Letzter Beitrag: von Fred am 23.10.2020 21:30:43 »
Offenbar gibt es 2 "Sorten" Spielkranke.

Ich habe in ~30 Jahren Spielsucht nicht ein einziges mal erwartet/geplant/gehofft, mit einem Spiegewinn irgendwelche Schulden zu bezahlen oder Gewinne zu erwirtschaften.
Geld war immer mein "Stoff" ... ein Gewinn ein Zusatzstoff :-)
Ich hatte auch irgendwie nie "größere" Gewinne in der Automatenhalle.
Wenn es denn mal was gab, vermehrte ich die Anzahl der bespielten Geräte ... in der Regel auf alle in der jeweiligen Halle verfügbaren.
Übrig blieb da (fast) nie was ... so gesehen kenn ich  keine "Gewinne"

Was war dann meine Motivation zu Spielen ?
Bei mir war es eine subjektive, tiefe innere Einsamkeit. Ich konnte mich einsam fühlen wann immer ich es wollte.
Und in der Spielhalle war das weg ... wie weggezaubert. Ich saß in einem rosa Nebel .. bis das Geld "alle" war.

Es ist wohl für Außenstehende schwer zu verstehen, aber Geld in dem Sinne hat für mich auch heute noch keine Wertigkeit.
Ich kann es heute gut verwalten und planen was ich dafür bekommen kann.
Aber so richtig gefühlten "Wert" hat es für mich nicht.

Meine "gefühlte" Einsamkeit, vor der ich mich ein Menschenleben lang fürchtete war ungefähr in der Minute verschwunden,
als ich mich entschied nicht mehr zu spielen. Sie kam nie wieder.
Ich konnte mich mit mir selbst beschäftigen.
Stundenlang in einem Raum sitzen ohne irgendetwas stromfressendes zu betreiben. (zu müssen)
Auf Toilette sitzen ohne zu lesen ...

Dass ich mich in einer gefühlten Komfortsituation befinde, soll heissen ich hatte immer gute Arbeit und mich niemals so völlig finanziell ruiniert, betrachte ich als puren Zufall und bin sehr dankbar dafür. Es hätte jederzeit anders sein können.

Was ist Geld ? ...
7
Allgemeine Diskussion / Winterzeit
« Letzter Beitrag: von Fred am 23.10.2020 21:10:55 »
Sonntag um 03.00 Uhr bitte aufstehen und die Uhren auf 02.00 Uhr stellen.
Aber bitte nur EINMAL !
8
Sternstunden / Re: Erfolgstabelle
« Letzter Beitrag: von Fred am 23.10.2020 21:09:02 »
Spielfrei
NameAbstinent seitTage
________________________________________
SpyroDo 18.03.2020219
Andre12 02.03.2020235
Alex05.01.2020292
Medea 23.12.2019305
Jkler17.03.2018951
sstteeffaann11.12.20161412
Svart02.12.20161421
Apathetic14.10.20161470
Jacky 15.08.20161530
Fred15.08.20151896
Schowski8107.02.20152085
amTiefpunkt10.10.20122935
Taro30.12.199210159




Rauchfrei
NameNichraucher seitTage
________________________________________
Jkler12.04.2018925
sstteeffaann 18.12.20161405
Svart 20.06.20161586
Fred 23.12.20151766
amTiefpunkt 26.02.20017179
9
Allgemeine Diskussion / Re: Ich will in den Chat ... hat jemand auch Lust?
« Letzter Beitrag: von Jacky1 am 22.10.2020 22:15:07 »
Hallo aT,

gute Besserung für Dich , Du willst chatten ...nächste Woche, in 2 Jahren....25 Jahren..wann auch immer , ich werde versuchen immer da zu sein.

Grüß Dich
10
Allgemeine Diskussion / Re: Ich will in den Chat ... hat jemand auch Lust?
« Letzter Beitrag: von amTiefpunkt am 22.10.2020 08:19:13 »
muss leider heute abend passen, liege flach, geht fast gar nix...  :(

sorry!
Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10