Autor Thema: Flashbacks  (Gelesen 210 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline medea888

Flashbacks
« am: 14.09.2021 07:52:00 »
Moin,

jetzt bin ich weit über 600 Tage ohne spielen, und ich denke auch nie wirklich ans spielen aber immer mal wieder habe ich so Flashbackmomente, heute morgen wieder einen, habe eine ganz normale Überweisung gemacht, wie ich es schon seit Monaten wieder mache und bisher war das ganz normal, aber heute als dann die Tan kam und ich den 6-stellingen Code sah den man eingeben muss, da war dieser Moment, da sah ich mich wieder spielen und mir ständig diese 6-stelligen Zahlen merkend, weil ich sie auf dem Handy dann in die App eintragen musste.
Oder letzte Woche, als mir ein Kunde sagte, er habe die Rechnung per "Echtzeitüberweisung" bezahlt, das war auch ein Moment, wo ich mich selbst sah an Abende, wo ich wie wahnsinnig eine Echtzeitüberweisung nach der anderen machte, nur um weiter zu spielen, meine Sucht zu befriedigen, die doch nie befriedigt wurde.
Im ersten Moment erschrecke ich mich, wenn diese Momente passieren, aber im zweiten Moment lasse ich Sie dann auch zu und schaue Sie mir an, auch um sicher zu gehen, dass ich nicht getriggert bin oder das irgendwie gefährlich sein könnte, aber vor allem um mich selbst von damals genau anzuschauen und zu wissen, dass ich so nie wieder sein will.
Das wollte ich mal erzählen.
Ich wünsche allen spielfreie 24h
Eure Medea
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Andre12, Jacky1

Offline Fred

Re: Flashbacks
« Antwort #1 am: 14.09.2021 12:58:15 »
Sowas kommt immer wieder vor ... durchaus auch mal richtig "heftig".

Wichtig ist einfach, für solche Momente einen Plan zu haben

Der "Plan" steckt in umserem Notfallkoffer.

Hast du deinen Notfallkoffer schon gepackt ?  :-*
https://suchtfrei-leben.de/notfallkoffer/


Der Kreis schließt sich erst wenn er vollendet ist !
 

Offline medea888

Re: Flashbacks
« Antwort #2 am: 14.09.2021 13:39:26 »
Hallo Fred,

oh danke für den Link, das schaue ich mir gerne an, auch wenn ich die Flashbacks nicht als Bedrohung empfinde, schaue ich da immer genau hin und ja ich habe einen Maßnahmenkatalog für mich, falls ich darüber nachdenken sollte zu spielen. Den hab ich mir gleich am Anfang gebastelt ;)
Dennoch immer wieder gut sich Anregungen zu holen
LG Medea