Autor Thema: spielsüchtig u Schulden, er denkt, ich weiß es nicht  (Gelesen 427 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Marie

ich Kenne meinen Freund nun seit einem Jahr u seit 3 Monaten sundries offiziell ein Paar. ich wusste, dass er in der Vergangenheit Spielsüchtig war und auch sehr hohe Schulden hatte und in Insolvenz ging.. er weiß nicht, dass ich das weiß.. ich dachte, er hat es im Griff u es gehört zu seiner Vergangenheit.. nun habe ich aber in seinem Zimmer einige Schreiben von inkasso-unternehmen gesehen.. 😔 ich weiß nun nicht, ob das noch Altlasten sind oder aktuell, aber das Datum der Post ist aktuell.. nun habe ich natürlich Angst, dass nichts gut ist u er weiterhin geldprobleme hat und viell auch noch spielt.. wie verhalte ich mich?? Was kann ich tun..?? Er denkt ja ich weiß nicht und das in meinen Augen alles super ist..ich mache mir aber Sorgen!
 

Offline amTiefpunkt

  • Spender
  • Senior-Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 543
  • Dankeschön: 290 mal
  • Sternchen: 16
  • Spielfrei seit Oktober 2012
Re: spielsüchtig u Schulden, er denkt, ich weiß es nicht
« Antwort #1 am: 28.09.2020 08:07:15 »
Moin Marie,

herzlich Willkommen hier bei uns im Forum. Schön, dass du geschrieben hast!

Ihr kennt euch nun bereits über einem Jahr. Seine Altlasten oder seine noch ausgeübte Sucht belastet eure Beziehung. Wäre es dann nicht einfach logisch dies einmal in einem Gespräch zu Thematisieren? Du wirst sehr schnell sehen in welche Richtung das Gespräch geht und was oder ob etwas dabei raus kommt!? Natürlich kannst du nicht sicher sein, ob er dir dann tatsächlich auch die Wahrheit sagt, aber es wird dir eventuell Anhaltspunkte geben. Rede über deine Ängste und sorgen und mache klar, wie du dir deine/eure Zukunft vorstellst. Wenn er tatsächlich noch aktiv spielt, solltest du über Konsequenzen nachdenken. Nur er kann das Spielen beenden, du kannst lediglich den deinen Weg bestimmen und der ist primär wichtig für dich!
Grüße,

aT
Sag "JA" zum Leben!
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Jacky1, Marie

Offline Marie

Re: spielsüchtig u Schulden, er denkt, ich weiß es nicht
« Antwort #2 am: 28.09.2020 09:41:50 »
Danke für deine Antwort.. belasten tut es die Beziehung noch!!! nicht, außer, dass ich mir Sorgen mache, weil ich es ja jetzt weiß, dass immer noch Geldprobleme bestehen. Von seiner Seite zeigt er keine Sorgen o ähnliches.. wirkt entspannt und so, als sei alles ok.. Aber richtig wissen tue ich nichts. ich weiß, dass es unumgänglich ist, darüber zu sprechen. Und sicherlich wird er von seiner Seite das Thema nicht aufmachen.. aber ich habe Angst, es anzusprechen. Angst vor der Reaktion. Angst, dass er lügt u abstreitet.. 😔
 

Offline Marie

Re: spielsüchtig u Schulden, er denkt, ich weiß es nicht
« Antwort #3 am: 28.09.2020 09:44:22 »
Wie hast du es geschafft, Spielfrei zu werden? Gibt es Dinge die ich tun kann?? Oder absolute no-go‘s?  Ist es ungünstig mit ihm Brettspiele, Karten usw. zu spielen??
 

Offline amTiefpunkt

  • Spender
  • Senior-Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 543
  • Dankeschön: 290 mal
  • Sternchen: 16
  • Spielfrei seit Oktober 2012
Re: spielsüchtig u Schulden, er denkt, ich weiß es nicht
« Antwort #4 am: 28.09.2020 10:00:44 »
Hallo Marie,

es gibt keine Pauschallösung, spielfrei zu werden. Alles beginnt jedoch mit dem sich eingestehen, dass man spielkrank ist und mit dem daraus resultierenden Entschluss gegen die Krankheit vorzugehen. Diesen Punkt kann allerdings allein der Spieler selbst bestimmen, von außen hast du keine Chance diese Punkt herbeizuführen, es muss zwingen von ihm selbst kommen. Ein weiterer wichtiger Punkt ist, dass man beginnt ehrlich zu sich selbstt und gegenüber anderen zu sein. Zu akzeptieren, dass man die Sucht nicht alleine bezwingen oder bekämpfen kann, ist auch essentiell. Lernen Hilfe anzunehmen und mit der Sucht zu leben, denn Spielkrank bleibt man sein leben lang, aber ich lebe damit jetzt schon etliche Jahre ohne zu spielen, also du siehst, es geht!  8)
Ich war die ersten Jahre in einer Selbsthilfegruppe, das ist meiner Ansicht nach das A und O auf dem Weg in die Spielfreiheit.

Marie, ich kann deine Angst verstehen, sie ist nicht unbegründet, jedoch hilft es wenig, auf ewig mit dieser Angst (Last) zu leben. Wenn er sich dir nicht öffnet, bzw immer noch spielt, ist er womöglich nicht der richtige Partner für dich.
Zitat
Oder absolute no-go‘s?
Ihn in seiner Sucht zu unterstützen. D.H. finanziell oder sozial. Er muss für sein Verhalten selbst und ganz alleine die Konsequenzen tragen. Jeder Schutz von außen, hilft ihm, weiter seiner Sucht nachzugehen und die Verantwortung abzugeben.
Zitat
Ist es ungünstig mit ihm Brettspiele, Karten usw. zu spielen??
Inwieweit ein spielsüchtiger Mensch noch Spiele spielen kann/soll, ist individuell verschieden. Ich hinterfrage mich immer wieder selbst, höre in mich hineien, und entscheide was mir gut tut oder nicht. Ich spiele nach wie vor Karten oder Brettspiele, jedoch um keinen Einsatz mehr, Spiele wo Chips im Einsatz sind (z.B. Poker) meide ich gänzlich, weil ich glaube, dass ein Risiko besteht, wieder in die alte Spirale zu geraten, aber wie gesagt, es muss jeder für sich selbst entscheiden....

aT
Sag "JA" zum Leben!
 

Offline Marie

Re: spielsüchtig u Schulden, er denkt, ich weiß es nicht
« Antwort #5 am: 28.09.2020 15:24:40 »
Danke für deine Antwort!!! 🙏🏻
 

Offline Jacky1

Re: spielsüchtig u Schulden, er denkt, ich weiß es nicht
« Antwort #6 am: 28.09.2020 23:22:44 »
Hallo Marie,

Hallo
.. aber ich habe Angst, es anzusprechen. Angst vor der Reaktion. Angst, dass er lügt u abstreitet.. 😔


Die Lüge eines Spielers dient nicht dazu den ehrenwerten Partner in Sicherheit zu wiegen.
Sondern nur den Lügner selbst!
Egoistisches Gedankengut welches gerne missbraucht wird als Schutzlüge um den Partner nicht zu sorgen.
Habe ich "Schwachkopf" früher auch gedacht!

Ängste sind der Begleiter von Spielern und Angehörigen.
Die Suchterkrankung eh das perfekte Alibi für eine Lüge.
Liebevolle Partnerschaften zerbrechen eh an den immer widerkehrenden Lügen.
Wer wollte auch einen Lügner an seiner Seite haben ?
Typische Akzeptanz mit einem Suchterkrankten.
Wie auch immer.....manchmal sind es eher Wahrheiten vor denen man sich fürchtet.

Also liebe Marie, Lügen sollten Dir keine Angst machen.  :)

Grüß Dich 
 
   
 

Offline amTiefpunkt

  • Spender
  • Senior-Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 543
  • Dankeschön: 290 mal
  • Sternchen: 16
  • Spielfrei seit Oktober 2012
Re: spielsüchtig u Schulden, er denkt, ich weiß es nicht
« Antwort #7 am: 01.10.2020 08:11:36 »
Moin Marie,

hast du das Gespräch mit ihn gesucht, das Thema angesprochen, dir Klarheit verschafft? Wie geht es dir mittlerweile?

Grüße, aT
Sag "JA" zum Leben!
 

Offline Marie

Re: spielsüchtig u Schulden, er denkt, ich weiß es nicht
« Antwort #8 am: 04.10.2020 09:01:58 »
Guten Morgen,
Danke fürs nachfragen und dein Interesse!!
Ich habe es noch nicht angesprochen.. wollte gern, dass er es von sich aus macht.. habe ihm in einem Brief geschrieben (da ging es auch um ein anderes Thema - bin ziemlich eifersüchtig),  dass er mir vertrauen kann und ich Offen-, Ehrlichkeit und Transparenz erwarte  u mir wünsche in einer Beziehung  in allen Bereichen.. und dass er sich mir anvertrauen kann, weil ich ihn liebe u er mir vertrauen kann. . und dass ich ihm die Hand reiche.. 🤷🏻‍♀️ Ich bin gespannt, ob er es annimmt u die Chance nutzt..
Aber ich fürchte fast nicht.. ich denke, dann werde ich es erstmal nicht ansprechen, bis es eine Situation gibt..
wie gehts dir?
Drücker
 

Offline Jacky1

Re: spielsüchtig u Schulden, er denkt, ich weiß es nicht
« Antwort #9 am: 04.10.2020 12:05:26 »
Hallo Marie,

ich möchte jetzt gar nicht mehr Deinen Beitrag reflektieren, Deine Sorgen, Ängste, ,Wünsche und Hoffnungen.
Sie sprechen für sich selbst und stammen aus einem gutem Herzen.
So kann man Dir nur wünschen dass Du zukünftig einen Partner an Deiner Seite hast, den Du immer wolltest.

Ich war der Schlimmste.....
Und ohne liebe Menschen um mich herum wäre ich es heute sicherlich immer noch.
Sie trugen maßgeblich dazu bei mich nun in einem neuen Bewusstsein wieder zu finden.
Und einige von jenen Menschen wussten nicht einmal wie ich wirklich war, sie waren nur da und mochten/liebten mich.
Dies führte auch dazu, dass ich ihnen weiterhin einen kranken Lügner ersparen wollte.
Ja, ich brauchte sehr lange dafür....dies ist aber jetzt nicht mehr wichtig.

Marie, es ist etwas gutes an Menschen festzuhalten, dies ist aber eh ein Selbstläufer wenn es um Liebe geht.
Und würde nur heilsam helfen wenn es auch so zurück kommt.
Nur dann ist es auch wirklich ertragbar und führt zu einer Ausgeglichenheit in Deiner Seele.

Aus eigener Erfahrung kann ich leider berichten, Spielsucht hielt mich oft fern ein liebevolles Echo zu übermitteln.
Dabei bin ich mich aber auch sicher, dies war es nicht alleinig.
Wäre viel zu einfach und profan.
Das Allerwichtigste sind liebe Menschen und wenn man selbst in ihrer Nähe verweilt zu spüren, es beruhigt so sehr!
Und manchmal aber nur manchmal führt es dazu.... zu schreiben....
Wegen Dir möchte ich ein besseres Leben führen.   

Du sollst es unbedingt erfahren.......
________________________________
So merke ich aber vorsorglich auch gleich an, dar man teilweise solche Beiträge hier als rosa-naiv ansieht.
Und knallharte Fakten zur Handlung anreizt, doch ist es eben ein Gleichnis und meine Art/Wesen solches zu schreiben.
 Sonst wäre ich ja immer noch in jener bitteren Position wie einst.
Denn ohne Emotionen würde man ja nur ein funktionaler Mensch sein....ein humaner Roboter wie ein Spielautomat.
---------------------------------------------
 
Liebe Grüße       
 
 

Offline Marie

Re: spielsüchtig u Schulden, er denkt, ich weiß es nicht
« Antwort #10 am: 04.10.2020 12:13:37 »
Danke!!! 😔😢😌 das macht Hoffnung.. schön, dass du Menschen an deiner Seite hattest, die dir Halt gaben.. und ich hoffe, sie sind immer noch da.. gelingt es dir heute gut ein liebevolles Echo zu geben? Bist du in einer Beziehung? Was und wie du schreibst  klingt auf jeden Fall sehr wohlwollend u liebevoll... ich danke für..
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Jacky1

Offline Marie

Re: spielsüchtig u Schulden, er denkt, ich weiß es nicht
« Antwort #11 am: 04.10.2020 12:15:17 »
Ich finde das unglaublich, dass völlig fremde Menschen sich hier den Probleme anderer annehmen und versuchen ihnen mit Rat und eigenen Erfahrungen zur Seite zu stehen! Das ist sooooo wundervoll!!! Vielen lieben Dank!!! 🙏🏻
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: Jacky1

Offline Jacky1

Re: spielsüchtig u Schulden, er denkt, ich weiß es nicht
« Antwort #12 am: 04.10.2020 12:29:55 »
Hallo Marie,

es ist nur fair auch dies hier nochmal zu zeigen.
http://www.spielsucht-soforthilfe.de/index.php/topic,271.msg3182.html#msg3182

Denn es ist ja diese Krankheit die uns alle hierher führte.
Und ich schreibe aus heutiger Sicht, so ist es der Weg dorthin alles zu erfahren.

Ja heute muss ich mich nicht mehr bemühen liebevoll zu sein ...ich mache es gerne und ohne Blockaden.
Ich möchte nie mehr so sein wie früher!
Oder besser gesagt, mich nie mehr so zu verhalten.

Liebe Grüße